Neuigkeiten


Inten­siv­pfle­ge­kon­gress für Pfle­ge­kräfte 2016

gepostet am 24. Oktober 2016 , Stichwörter: Allgemein, Aus,- und Fortbildung, In eigener Sache

Zum wiederholten Male nahmen wir am diesjährigen Kongress für Außerklinische Intensivpflege & Beatmung im Olympiastadion in Berlin teil. Spannende Workshops und Vorträge waren Bestandteil des Programms:

Inten­siv­pflege braucht spe­zia­li­sierte Pfle­ge­fach­kräfte. Diesem Umstand widmet sich der KAI 2017 mit Work­shops zum Anfassen und Mit­ma­chen und Vor­trägen, die kon­kretes Wissen und Exper­tise ver­mit­teln – vor der beein­dru­ckenden Sze­nerie des Ber­liner Olym­pia­sta­dions.


In ewigem Gedenken an Klaus Valentin

gepostet am 25. August 2014 , Stichwörter: Allgemein, In eigener Sache

In ewigem Gedenken an Klaus Valentin † 19.01.2014


Eisessen im Märkischen Zentrum

gepostet am 1. August 2013 , Stichwörter: Allgemein, In eigener Sache

Die Wohngmeinschaft Wesendorfer Straße veranstaltete am 10. Juni einen kleinen Ausflug ins Märkische Zentrum. Nach einem Einkaufsbummel saß man bei bestem Wetter zum Eisessen beisammen.


Dampferausflug auf dem Tegeler See

gepostet am 24. Juni 2013 , Stichwörter: Allgemein, In eigener Sache

Am 13. Juni veranstaltete das Elai Fachpflegeteam einen Dampferausflug auf dem Tegeler See. Eingeladen waren alle unsere Klienten samt Angehöriger. Bei bestem Wetter genossen wir an Bord des behindertengerecht ausgestatteten Fahrgastschiffes MS Havel Queen die herrliche Aussicht bei Speis und Trank.

Insgesamt 7 Klienten nahmen samt Angehöriger teil, auch Kinder und Enkelkinder waren dabei. So verbrachten wir zusammen einen vergnüglichen Nachmittag. Am abend dann, waren sich alle einig: das muss bald wiederholt werden.

Wir freuen uns bereits auf den nächsten Ausflug!


Report Mainz: Verkaufte Patienten

gepostet am 29. August 2012 , Stichwörter: In eigener Sache

Von dubiosen Praktiken, bei denen Intensivpflegedienste Beatmungspatienten gewinnbringend an andere Unternehmen als „Rendite-Objekte“ verkauft werden, berichtete am 21. August die ARD in ihrem investigativem Magazin Report Mainz.

www.ardmediathek.de/das-erste/report-mainz

Wir nehmen dazu aktuell wie folgt Stellung:

Wir verurteilen dieses Geschäfts­gebaren als skandalös und un­menschlich. Unserer un­um­stößlichen Über­zeugung nach, sind Menschen­rechte ein un­ver­äußerliches Gut, daraus leiten wir alle unsere Handlungs­prinzipien her. Im Falle von Kenntnis der­artiger Miss­stände in unserem Um­feld werden wir diese un­ver­züg­lich publik machen und zu­gleich die Straf­ver­folgungs­behörden in­formieren.


100 Jahre Knorrpromenade

gepostet am 13. Juni 2012 , Stichwörter: Engagement, Unser Kiez

Hier, in der wunderschönen Knorrpromenade, dem „Zuhause“ vom Elai Fachpflegeteam, reihen sich wunderschön sanierte, historische Altbauten aneinander. Das besondere und einmalige an der Knorrpromenade sind die beiden Schmucktore am Zugang Wühlischstraße. Leider sind sie in großer Gefahr! Sie sind in einem erbärmlichen Zustand und drohen abgerissen zu werden. Denn niemand hat sich bei all den Restaurierungen für die Tore verantwortlich gefühlt. Bis jetzt!

Der Verein KiezGestalten e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Friedrichshainer Kiez zu unterstützen und zu entwickeln. Mit Blick auf leere Staatskassen ist Eigeninitiative gefragt! KiezGestalten e.V. packen es einfach schon mal an! Die geplante Sanierung des Schmucktores an der Knorrpromenade ist ein Anfang.

Das finden wir gut! Deshalb unterstützen wir das Vorhaben finanziell.

Im nächsten Jahr ist sogar ein Straßenfest hier bei uns geplant; auch daran wollen wir uns beteiligen.

Einige unserer musikalisch begabten Kollegen planen sogar ein Konzertauftritt. Darauf freuen wir uns … weiter… »


Schulungszentrum eröffnet

gepostet am 16. März 2012 , Stichwörter: Aus,- und Fortbildung, In eigener Sache

Das Fachpflegeteam ELAI hat nun neben der Geschäftsstelle in der Knorrpromenade in Friedrichshain ein Schulungszentrum eröffnet. In modernst ausgestatteten Räumlichkeiten können nun Seminare, Fortbildungen und Veranstaltungen aller Art durchgeführt werden.

Dozenten aus dem Bereich Intensivmedizin, Lungenheilkunde und Krankenpflege werden hier in Zukunft dafür sorgen, dass das ohnehin gut ausgebildete Team weiterhin auf dem neuesten Stand bleibt.

Neue Kollegen sollen hier auf den speziellen Einsatz in der ambulanten intensivmedizinischen Pflege bei ELAI vorbereitet und der Kenntnisstand abgeglichen werden. Auch können hier Supervisionssitzungen und Qualitätszirkel stattfinden.

Das elai Fachpflegeteam stellt auf Anfrage die mit modernster Technik ausgestatteten Räumlichkeiten auch gerne anderen Interessenten zur Verfügung. Weitere Informationen unter der Telefonnummer: 030 – 9210481 – 10


Elai sponsort Weißenseer FC

gepostet am 23. Februar 2012 , Stichwörter: Engagement, Fußball

Der Weißenseer Fußball Club e.V. freut sich seit Anfang des Jahres über fünfzig nagelneue Trainingsanzüge der Marke Puma. Fachpflegeteam Elai stattete die erste und zweite Herrenmannschaft des Vereines mit der hochwertigen Sportbekleidung aus; nun können sich die Mannschaften bei Spielen in einheitlichem und professionellem Look präsentieren.

Sabine Henschel, Geschäftsführerin von Elai:

Wir freuen uns, dass wir den regionalen Sport unterstützen können. Wir finden das gemeinschaftliche Miteinander und auch ehrenamtliche Betätigung im Verein wichtig. Als lokal ansässiges Unternehmen wollen wir dazu beitragen, dass Menschen hier in Berlin ihre Freizeit aktiv gestalten und auf verschiedensten Ebenen zueinander finden. Die sportliche Komponente ist hierbei natürlich nicht zu vernachlässigen – das sagen wir auch aus der Funktion eines intensivmedizinischen Fachpflegedienstes heraus…

Wer sich für den Weißenseer FC interessiert, gar an einem Probetraining teilnehmen will, findet auf der Homepage des Vereines weiterführende Informationen, zum Beispiel auch … weiter… »




X